Ein Finanzinvestor

Ein Day-Trader ist ein Finanzinvestor, der sehr kurze Zeit investiert nur Frames. Am Ende des Tages, ein Day-Trader nicht tragen Positionen auf den nächsten Tag. Daher investiert die längste Zeitrahmen er in nur Stunden, oft sogar Minuten.

Als binäre Optionen Händler, Sie sind Daytrader auch. Binäre Optionen zeichnen sich durch sehr kurze Verfallszeiten von Stunden, Minuten, oder am Ende des Tages. Unabhängig davon, welche Ablaufzeit Sie es vorziehen, alle Ihre Investitionen werden bis zum Ende des Handelstages oder früher.

ein Day-Trader zu sein, stellt einige einzigartige Herausforderungen und erfordert eine einzigartige Mentalität. Im Vergleich zu langfristigen Investoren, Daytrader haben einen sehr engen Fokus, und sie kümmern sich nicht über das Unternehmen, die Ware oder die Währungen sie gehandelt werden. Sie konzentrieren sich ausschließlich auf den Markt. Dieser Artikel wird diese einzigartige Herausforderung an einem Daytrader Denkweise deutlich machen.

 

Day-Trader kümmern sich nicht um den Vermögenswert sie handeln

Als Daytrader, ist der einzige Grund, warum Sie in einer Anlage investieren, dass Sie denken, können Sie seine Zukunft Kursbewegungen vorherzusagen, basierend auf logischen, emotions technischen Analyse. Sie investieren nicht basierend auf Ahnungen, Sie kümmern sich nicht um die Produkte eines Unternehmens, und Sie sind nicht Interesse an Fundamentaldaten.

Die einzigen Kriterien für Ihre Investitionsentscheidung sind, was der Markt getan hat und tun wird. Sie versuchen, um herauszufinden, ob der Markt steigen oder fallen wird und auf das invest basiert. Viele Händler finden es schwierig, vollständig anzupassen eine solche, in ihren Augen, kaltherzig Anlageansatz. Sie können sich nicht trennen den Preis des Vermögenswertes aus der zugrunde liegenden Unternehmen, Währung oder Ware.

viele Day-Trader halten Investitionen in der gleichen Gruppe von Vermögenswerten Auch sie sich wohl fühlen. Zwar gibt es nichts falsch mit diesem Ansatz ist, im Laufe der Zeit erhalten viele Daytrader den Vermögenswert befestigt sie gehandelt werden. Das bewirkt, dass sie Gefühle basierte Entscheidung zu machen. Wenn sie lange einen gewissen Erfolg mit der Anlage hatte im Asset in der Vergangenheit zum Beispiel neigen sie dazu, nach Zeichen zu suchen, um eine weitere lange Investition heute zu rechtfertigen. Diese Bindung bewirkt, dass sie den Fokus verlieren und schlechte Handelsentscheidungen zu treffen.

Day-Trader haben einen engen Fokus

Für Daytrader ist es nur wichtig, was ein Vorteil in naher Zukunft tun wird. Manchmal kann dies Sie führen Entscheidungen zu kontraintuitiv Handel. Wenn ein Vermögenswert in einem soliden, schnelllebigen Aufwärtstrend ist zum Beispiel eines Händlers natürlicher Instinkt sagt ihn lange zu investieren.

Da binäre Optionen sehr kurze Verfallszeiten haben, aber auch eine Vermögenswert Gesamttrend, das in der Höhe schnellt durch Marktphasen, in denen gehen, sollten Sie kurz investieren. Eine kleine Korrektur könnte ausreichen, um kurz eine Notwendigkeit zu machen investieren, wenn Sie Ihre binäre Option gewinnen wollen.

Natürlich ist diese engen Fokus verursacht häufig binäre Optionen Händler gegen konventionelle Weisheit zu gehen und die meisten anderen Händler. Zwar ist dies eine Notwendigkeit durch den Handelsstil verursacht wird, macht es einige Händler unwohl fühlen. Ihre Unsicherheit führt zu Fehlern, und ihre Fehler kosten sie Geld.

Um zu vermeiden, Geld zu verlieren, erfahren Sie alles ignorieren Sie über den Markt zu hören und das Asset, das Sie gerade betrachten. Wenn die technische Analyse zeigt Ihnen kurz zu investieren, müssen Sie kurz investieren, auch wenn die ganze Welt ist anderer Meinung.

Day-Trader müssen jeden Tag hart arbeiten

Als Daytrader, müssen Sie genau wissen, was auf dem Markt los ist. Das heißt, Sie müssen für jeden Handelstag vor, Sie haben den Markt genau während des Handelstages zu überwachen, und Sie haben einige Zeit in Anspruch nehmen, um zu sehen, was funktioniert hat und was nicht, wenn der Handelstag ist vorbei.

Mit anderen Worten: Day – Trading ist ein Vollzeitjob. Da Sie auf sehr arbeiten kurze Zeitskalen , wird das gesamte Marktumfeld innerhalb von Stunden ändern. Während der langfristigen Anleger Trades , die existieren seit Monaten und Jahren finden können, müssen Sie einen neuen Trend Sie investieren jedes Mal finden. Natürlich werden mehr die höheren Erträge als rechtfertigen den zusätzlichen Aufwand Daytrading erfordert, aber nicht den Handel erwarten Tag Sie reich mit wenig Arbeit zu machen.

Day-Trader sind ständig falsch

Die technische Analyse ist keine exakte Wissenschaft. Daher Daytrader ständig mit Wahrscheinlichkeiten arbeiten. Das bedeutet, für einen bestimmten Prozentsatz ihres Faches, sie falsch sind. Der Markt ist immer wieder Überraschungen und zufällige Ereignisse, die Daytrader Vorhersagen ungültig machen und bewirken, dass sie ihren Handel verlieren. Besonders binäre Optionen mit hohen Auszahlung, wie Touch-Optionen erfordern manchmal Strategien mit einer niedrigen Gewinnwahrscheinlichkeit.

Etwas herstellen falsche Vorhersagen für einen mittleren bis hohen Prozentsatz aller aller Gewerke stellt eine Herausforderung an die mentale Stärke eines Händlers. Es sind nicht alle Menschen für die passen, und Sie sollten Sie eine dicke Haut stellen Sie sicher, sobald Sie ein Day-Trader zu werden, entscheiden.